Project

General

Profile

23. AKDE-Sitzung am 17.10.2018

Datum 17.10.2018
Zeit 19:30h - 21:00h
Ort DGH Eschenhahn
Anwesende siehe Anwesenheitsliste
Protokoll Sonja Pressel

Tagesordnung

Genehmigung des Protokolls der letzten AKDE-Sitzung

Keine Anmerkungen - Protokoll genehmigt

Aus den Projekten

Überblick über Stand aus Sicht Frau Zima

  • Bewilligungsbescheide im Juli erhalten, Einholung von Angeboten (5 Stück)
  • Herr Jansen ist bei 3 Projekten dabei (Eschenhahn, Ober- und Niederauroff)
  • Niederauroff – Teil II – Herr Jansen unterstützt als Landschaftsarchitekt
  • Oberauroff – Kastanienwiese Oberauroff – Baugenehmigung und Bewilligung vorhanden – Herr Jansen unterstützt als Landschaftsarchitekt
  • Eschenhahn- Neugestaltung der Freiflächen rund um das DGH / Sportplatz – Herr Jansen
  • Oberauroff Friedhof – Landschaftsarchitektin: Sabine Kraus, Limburg
  • Niederauroff – Teil I (Überdachung)
: Zuschlag erhielt Fa. Ernst aus Idstein, Start voraussichtlich im November, alles aus einer Hand (inklusive Fundamente)

Ehrenbach

  • Behindertengerechter Umbau DGH - Eingang soll als Rampe gestaltet werden, Ausschreibungen sind erfolgt, Auswahl der ausführenden Firma erfolgt, Terminabsprache erfolgt jetzt
  • Backhaus-Aktivierung – Abstimmung mit Denkmalpflege, Angebote für Einbau Ofen werden angefragt, Anfrage an Zimmereibetriebe wegen Ertüchtigung Fachwerk am Backhaus
  • Türmchen/Kapelle – Abstimmung mit Denkmalpflege (Frau Jakobi) und Kirche (Herr Faust), 60 TEUR können von Kirche kommen, 15-20 TEUR über Denkmalpflege, bis 100 TEUR kann Herr Meier fördern, Veraltungsvereinbarung ist bereits vorbereitet und durch Bürgermeister unterschrieben
  • Flächengestaltung / Grünordnung: noch keine finale Entscheidung, Schätzung 20 TEUR
  • Überdachung Grillplatz und Sitze, feste Überdachung wird nicht umgesetzt, abgespeckte Variante mit einer flexiblen Überdachung ist jetzt geplant (Sonnensegel), ca. 5 TEUR, Stadt hat Übernahme in Aussicht gestellt

Eschenhahn

  • Plan vorhanden, genaue Vorgehensweise wird zwischen Frau Zima und Eschenhahn abgestimmt.
  • Geschichts- und Heimatverein Eschenhahn hat diverse Materialien, die bislang privat gelagert werden. Es ist eine Art „Museum“ angedacht worden, jetzt allerdings eher Tendenz zu einer Lagerhalle (6x12 Meter). Ggf. kann ein Leerstand (Scheune) genutzt werden.

Niederauroff

  • Farbe des Daches wird nochmals zwischen Frau Zima, Frau Steinberger-Theissen und Frau Pressel abgestimmt. Aktuell sind rote Ziegeln (natur) geplant, grau wäre bevorzugt (passend zur Florianshütte)
  • Überdachung soll im November umgesetzt werden
  • Planungen für die Dorfmitte, Teil II wird jetzt mit Herrn Jansen geplant

Oberauroff
siehe oben

Informationen zum Förderstand (Hr. Meyer)

Bis 31. März wären noch private Förderanträge möglich. Aktuell ruhigere Lage. Werbung wurde gemacht.

Sonstiges

Fazit:
  • Alles beantragt und bewilligt, außer Türmchen
  • Frist für Anträge: Ende Oktober
  • Arbeitsgruppen arbeiten inhaltlich weiter an der Umsetzung
  • Mittelübertragung auf nächstes Jahr von Frau Zima an Herrn Meier beantragt.

Termin der nächsten AKDE-Sitzung

Die 24. AKDE-Sitzung findet am 19.2.2019 um 19:30h in Ehrenbach statt.